POL-KR: Oppum: Schwerer Verkehrsunfall – Roller wird von Auto erfasst

22.11.2020 – 09:57

Polizeipräsidium Krefeld

KrefeldKrefeld (ots)

Am gestrigen Tag (21. November 2020) kollidierte ein Pkw mit einem Kleinkraftrad. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Gegen 13:45 Uhr beabsichtigte eine 46-jährige Autofahrerin aus einer Grundstücksausfahrt auf die Straße Am Verschubbahnhof zu fahren. Dabei kollidierte die Autofahrerin mit einem querenden Kleinkraftrad, auf welchem sich eine 50-jährige Frau sowie ihre 21-jährige Tochter befanden. Die beiden Frauen befuhren mit ihrem Kleinkraftrad die Straße Am Verschubbahnhof in Richtung Herbertzstraße. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrerin des Kleinkraftrades auf die Windschutzscheibe geschleudert und ihre Sozia fiel mit dem Kleinkraftrad auf die Straße. Beide Frauen verletzten sich und mussten in ein Krefelder Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Zwei Zeugen leisteten umgehend Erste Hilfe. (572)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98229 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.