LPI-GTH: Katz und Maus – Spiel

22.11.2020 – 12:58

Landespolizeiinspektion Gotha

GothaGotha (ots)

Am Samstag gegen 14.00 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv eines Kaufhauses in der Gothaer Innenstadt zwei männliche Personen, wie diese sich an einem T-Shirt zu schaffen machten und anschließend eine Anprobe aufsuchten. Einer der beiden Männer betrat die Umkleide, während der zweite „Schmiere“ stand. Nachdem beide Männer den Umkleidebereich ohne das T-Shirt verließen und auf den Ausgang zusteuerten, versuchte der Detektiv beide aufzuhalten. Beide Männer konnten flüchten, wurden jedoch vom Detektiv, welcher inzwischen die Polizei verständigte, verfolgt. Es begann von hier an ein Katz- und Mausspiel. Schlussendlich konnten die eingesetzten Polizeikräfte einen der Täter in unmittelbarer Nähe zur Bürgeraue festnehmen. Der zweite Täter war unterdes nicht mehr ausfindig zu machen. Bei dem Festgenommenen handelte es sich um einen 26-jährigen Litauer aus dem Westviertel von Gotha. Dieser wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.(ri)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 96405 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.