LPI-GTH: Auf einem Feld gelandet

22.11.2020 – 12:54

Landespolizeiinspektion Gotha

Mühlberg / LK GothaMühlberg / LK Gotha (ots)

Bereits am Samstagvormittag gegen 08.00 Uhr ereignete sich auf der Landstraße zwischen Röhrensee und Mühlberg ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 61-jähriger Fordfahrer seinen fahrbaren Untersatz auf einem Feld zum Stehen brachte. Den eingesetzten Beamten gegenüber gab er an, dass er auf Grund der tiefstehenden Sonne ein Kurve übersah und so der Unfall für ihn nicht zu vermeiden war. Der ortsunkundige Fahrer aus Fichtenberg / Baden-Württemberg wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Sein nicht mehr fahrbereiter Pkw wurde abgeschleppt. Die unterstützende Freiwillige Feuerwehr hat nach der Bergung des Fahrzeugs, auslaufende Flüssigkeiten gebunden.(ri)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99719 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.