LPI-G: Unter Drogen durch die Nacht

22.11.2020 – 11:02

Landespolizeiinspektion Gera

GeraGera (ots)

Am 21.11.2020, gegen 20:00 Uhr, fiel Beamten der Geraer Polizei ein sogenannter E-Roller in der Wielandstraße auf. Dieser hatte kein Versicherungskennzeichen angebracht, obwohl ein solcher pflichtversichert werden muss, wenn dieser im öffentlichen Verkehrsraum geführt wird. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass dieser Versicherungsschutz nicht bestand. Außerdem stand der 35-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und ein Ordnungswidigkeitenverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet. Nachdem eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt wurde, wurde der Mann aus der Maßnahme entlassen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100506 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.