FW Bocholt: Verkehrsunfall in Biemenhorst

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

FW Bocholt: Verkehrsunfall in Biemenhorst
  • Bild-Infos
  • Download

Bocholt-BiemenhorstBocholt-Biemenhorst (ots)

Am heutigen Sonntag, gegen 18:30 Uhr, unterstützte die Feuerwehr Bocholt den Rettungsdienst bei der Absicherung einer Unfallstelle auf der Büngener Straße. Ein 14 Jahre alter Junge war mit seinem Fahrrad unterwegs und stieß mit einem herannahenden PKW zusammen.

Aufgrund der Verletzungen forderte der Notarzt einen Rettungshubschrauber an. Die Feuerwehr unterstützte bei der Ausleuchtung der Einsatzstelle und der Vorbereitung für einen potentiellen Landeplatz. Letztlich musste der Rettungshubschrauber seinen Anflug aufgrund sich ändernder Witterungsverhältnisse abbrechen. Der junge Patient wurde dann bodengebunden mit dem Rettungswagen und Begleitung des Notarztes in eine Fachklinik im Ruhrgebiet transportiert.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bocholt
Matthias Hanne
Telefon: +0049 2871 2103 0
E-Mail:
https://www.bocholt.de/rathaus/feuerwehr/

Original-Content von: Feuerwehr Bocholt, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99028 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.