POL-PDLD: Maikammer – Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-PDLD: Maikammer - Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen
  • Bild-Infos
  • Download

MaikammerMaikammer (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 21.11.2020 gegen 16 Uhr auf der K32 zwischen Maikammer und Sankt Martin. Hiernach befuhr die 19-jährige Renault-Fahrerin genannte Straße in Fahrtrichtung Maikammer und wollte nach links in die Mühlstraße abbiegen. Hierbei übersah die Renault-Fahrerin die entgegenkommende 56-jährige Mini-Fahrerin, sodass es zum Frontalzusammenstoß zwischen den Fahrzeugen kam. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von insgesamt 15.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Beide Fahrerinnen wurden durch den Unfall leicht verletzt und wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die K32 für circa 1,5 Stunden voll gesperrt werden. Es kam lediglich zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Renault-Fahrerin wird sich nun in einem Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Mike Bourdy

Telefon: 06323 955-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95522 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.