POL-GS: Pressebericht der Polizei Goslar von Fr, 20.11.2020, 12:00 Uhr bis Sa, 21.11.2020, 12:00 Uhr

21.11.2020 – 14:13

Polizeiinspektion Goslar

GoslarGoslar (ots)

Freitag, 20. November 2020

Überwachung der Corona-Beschränkungen

Am Freitag Abend gegen 20:37 Uhr erregen 7 junge Menschen im Alter von 17 bis 20 Jahren die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife, da sie sich auf dem Kaiserpfalz-Parkplatz in einer Gruppe aus mehr als 2 Haushalten aufhielten und die derzeit gültigen Beschränkungen nicht eingehalten wurden. Mund-Nasen-Bedeckungen wurden erst nach Eintreffen des Funkstreifenwagens aufgesetzt. Bei den Personen wurden die Personalien festgestellt und entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Samstag, 21. November 2020

Verkehrsunfallflucht

In der Nacht von Freitag auf Samstag wird der Polizei ein Pkw vor einem Baum im Ortsteil Oker mitgeteilt. Die eintreffenden Polizeibeamten stellen fest, dass der Pkw offenbar aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen ist und neben der Straße an einem Baum zum Stehen kam. Im Fahrzeug waren Fahrer- und Beifahrerairbag ausgelöst, der Pkw selbst war verschlossen, eine Person war nicht mehr vor Ort. Da der Baum einen Schaden erlitten hat, wird zunächst ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Der Fahrer konnte ermittelt werden. Die weiteren Ermittlungen zur Erforschung der Unfallursache dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95513 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.