POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfall in Michelfeld

21.11.2020 – 13:32

Polizeipräsidium Aalen

Schwäbisch HallSchwäbisch Hall (ots)

Michelfeld: Betrunken Unfall verursacht

Am Freitag gegen 22:10 Uhr bog ein 18-Jähriger mit seinem 1er-BMW von der Daimlerstraße nach links in die neue Umgehungsstraße Am Heidsee ab. Während des Abbiegevorgangs packte der Fahrzeuglenker einen Burger eines dort ansässigen Schnellrestaurants aus. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Verkehrszeichen und einem Betonpoller. Der Unfallverursacher entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle, konnte aber im Rahmen der Fahndung kurze Zeit später durch eine Polizeistreife aufgegriffen werden. Dabei wurde auch festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Am Pkw des Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 36.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95530 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.