POL-SU: Ergänzung: Die 15-jährige Angelina P. ist weiterhin vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

18.11.2020 – 13:01

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Hennef/BonnHennef/Bonn (ots)

Bei der Ursprungsmeldung wurde die Angabe einer Kontakttelefonnummer versäumt. Wir bitten um Entschuldigung.

Seit dem 22.09.2020 ist der Aufenthaltsort der 15-jährige Angelina P. unbekannt. Das aus Hennef stammende schwarzhaarige Mädchen hatte gegen 20.10 Uhr ein Krankenhaus an der Robert-Koch-Straße in Bonn ohne bekanntes Ziel verlassen.

Alle Fahndung- und Suchmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg. Kontaktadressen aus ihrem Umfeld wurde überprüft. Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für den aktuellen Aufenthaltsort der 15-Jährigen vor. Es liegen aber auch keinerlei Hinweise vor, dass der Jugendlichen etwas zugestoßen ist oder sie Opfer einer Straftat wurde.

Die Polizei bittet mit einem neuen Foto der Vermissten, die sich vermutlich im Bereich des Rhein-Sieg-Kreises – vornehmlich im Bereich Hennef – aufhält, um Mitfahndung.

Wer kann Angaben zu dem Aufenthaltsort oder zu Kontaktpersonen der sehr schlanken und rund 165cm großen Angelina machen? Hinweise nimmt die Polizei in Hennef unter der Rufnummer 02241 541-3521 entgegen.

Die Ursprungsfahndung mit Lichtbild der Polizei Bonn finden Sie unter: https://url.nrw/4xV

Das aktualisierte Bild der Vermissten finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter: https://url.nrw/SU2020-129 (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail:

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99030 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.