POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Nach Brand in Mehrfamilienhaus – Tatverdächtiger festgenommen

18.11.2020 – 11:06

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-DegerlochStuttgart-Degerloch (ots)

Polizeibeamte haben am Montag (16.11.2020) einen 35 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, für den Brand in einem Mehrfamilienhaus am Eibenweg verantwortlich zu sein (siehe Pressemittteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 11.11.2020). Ermittlungen am Brandort erhärteten den Verdacht, dass der Brand absichtlich gelegt worden war und führten auf die Spur des 35-Jährigen. Derzeit wird der Brandschaden auf rund 400.000 Euro geschätzt. Der deutsche Tatverdächtige wurde am Dienstag (17.11.2020) dem zuständigen Richter vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail:
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail:

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 93681 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.