POL-PPWP: Mit Drogen erwischt

18.11.2020 – 11:04

Polizeipräsidium Westpfalz

KaiserslauternKaiserslautern (ots)

Zwei junge Männer haben sich am Dienstag Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz eingehandelt. Beide fielen unabhängig voneinander am Abend bei Polizeikontrollen in der Holzstraße auf.

Gegen 18.55 Uhr zog ein 17-Jähriger die Aufmerksamkeit der Streife auf sich. Als die Beamten den jungen Mann kontrollierten, fanden sie Marihuana bei ihm. Er gab zu erst kürzlich Drogen konsumiert zu haben. Angaben zur Herkunft der Drogen wollte der 17-Jährige nicht machen. Er war damit einverstanden, dass das Marihuana sichergestellt und vernichtet wird.

Kurz darauf fiel den Beamten ein weiterer junger Mann auf. Auch er gab zu erst kürzlich Drogen konsumiert zu haben. Bei der Kontrolle wurde eine Metalldose, in dem sich ein Druckverschlussbeutel mit Marihuana Anhaftungen befand, gefunden. Dieser wurde sichergestellt – und ein Strafverfahren gegen den jungen Mann eingeleitet. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100897 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.