POL-PDPS: Seat-Fahrer rammt zwei geparkte Fahrzeuge

18.11.2020 – 09:08

Polizeidirektion Pirmasens

PirmasensPirmasens (ots)

Gestern, um 20:30 Uhr, befuhr ein 26jähriger Fahrer eines Seat die Rodalber Straße vom Sommerwald kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Kleinkraftrad und einem geparkten Landrover. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Genauere Angaben liegen hierzu nicht vor. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Im Fahrzeuginneren des Verursachers wurde Erbrochenes festgestellt. Außerdem wies er drogenbedingte Ausfallerscheinungen auf. Ein freiwilliger Drogentest sowie ein Atemalkoholtest wurden zunächst verweigert, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt wurde. Ein nach der Blutprobe auf Ansinnen des Verursachers durchge-führter Drogentest verlief in allen Punkten negativ. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass der Test lediglich aufgrund erst kurz zuvor eingenommener Drogen noch nicht positiv reagieren konnte. Klarheit wird die Blutanalyse bringen. Ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet. pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99236 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.