POL-OG: Lichtenau, L75 – Umgefallener Anhänger, Vollsperrung der L75

18.11.2020 – 15:35

Polizeipräsidium Offenburg

LichtenauLichtenau (ots)

Nach einem Unfall am heutigen Mittwochmorgen musste die L75 zwischen Lichtenau und der Dow Kreuzung kurzzeitig voll gesperrt werden. Ein 28-Jähriger befuhr gegen 10:15 Uhr mit seinem Wagen sowie angekoppeltem Anhänger die L75, als der Hänger aufgrund mutmaßlicher Unachtsamkeit auf den rechten Grünstreifen gelangte und hierdurch umkippte. Die gesamte Ladung aus Steinplatten und Split verteilte sich auf rund 100 Metern Länge über die komplette Fahrbahnbreite hinweg. Ein entgegenkommender Renault Twingo mit dessen 71 Jahre alten Fahrer wurde hierbei durch herabfallende Steinplatten im linken Frontbereich beschädigt. Glücklicherweise blieb der Renault-Lenker unversehrt. Der Endzwanziger wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Achern. Aufgrund der Einsatzmaßnahmen durch Kräfte des Rettungsdienstes, der Polizei und der Straßenmeisterei musste die Strecke bis gegen 11:15 Uhr komplett und bis gegen 11:45 Uhr halbseitig gesperrt werden. Entsprechende Reinigungsarbeiten erfolgten durch die Straßenmeisterei und andere Helfer. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.500 Euro.

/sb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99717 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.