POL-KA: (KA) Karlsruhe – Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt

18.11.2020 – 13:17

Polizeipräsidium Karlsruhe

KarlsruheKarlsruhe (ots)

Am Dienstagnachmittag kam es in Karlsruhe auf der Landstraße 605 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Der 43-jährige Unfallverursacher war mit seinem Lkw gegen 15:45 Uhr auf der L605 in Richtung Brauerstraße unterwegs. Als er auf den Abfahrast für die Südtangente in Richtung Rheinland-Pfalz abbiegen wollte, kam es beim Fahrstreifenwechsel zum Unfall mit einem 40-jährigen Mercedes-Fahrer. Dieser fuhr von der Südtangente kommend, auf die L605 in Richtung Innenstand. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

David Bortolin, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99830 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.