POL-FR: Bad Säckingen: Schwarzfahrt endet an Grenze

18.11.2020 – 11:18

Polizeipräsidium Freiburg












FreiburgFreiburg (ots)

Die Schwarzfahrt eines Fernfahrers hat am Dienstag, 17.11.2020, am Grenzübergang in Bad Säckingen geendet. Gegen 14:45 Uhr war der 48-jährige vom Zoll überprüft worden. Da er keinen Führerschein vorzeigen konnte, wurde die Polizei mit den weiteren Ermittlungen beauftragt. Es stellte sich heraus, dass der Führerschein des Fernfahrers eingezogen worden war. Der Mann war geständig und er wurde angezeigt. Zur Sicherung des Strafverfahrens wurde eine Kaution erhoben.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98221 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.