POL-DU: Obermeiderich: Versuchter Überfall auf Paketboten

18.11.2020 – 10:17

Polizei Duisburg

DuisburgDuisburg (ots)

Am Dienstagmittag (17. November, 11:30 Uhr) haben drei Unbekannte versucht, einen Paketboten auf der Emmericher Straße zu überfallen. Der 25-Jährige wollte gerade ein Paket aus seinem Auto holen, als die drei Männer auf ihn zustürmten und ihm einer von ihnen mit der Faust ins Gesicht schlug. Er schaffte es, die Angreifer abzuwehren, sich leicht verletzt in sein Fahrzeug zu retten und die Türen zu verriegeln. Die Täter flüchteten ohne Beute in Richtung Kanalstraße. Alle drei haben dunkle Haare und sind zwischen 20 und 30 Jahren alt. Zwei von Ihnen sind mit dem Fahrrad vom Tatort weggefahren, der dritte flüchtete zu Fuß. Zeugen des versuchten Überfalls werden gebeten, sich unter der 0203 2800 beim Kriminalkommissariat 13 zu melden.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail:
https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 92555 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.