POL-DN: Telefonisches Beratungsangebot der Kreispolizei

18.11.2020 – 09:26

Polizei Düren

Kreis DürenKreis Düren (ots)

Da während der Corona-Pandemie persönliche Kontakte weitestgehend reduziert werden sollen, bietet die Kreispolizeibehörde Ihnen die Möglichkeit, sich telefonisch zu verschiedenen präventiven Themen beraten zu lassen.

Am Freitag, den 20.November 2020 beantwortet Kriminaloberkommissar Ralf Sauder-Zinn Ihre Fragen zum Thema Einbruchschutz. Denn gerade die dunkle Jahreszeit bietet Einbrechern mehr Tatansätze als die hellen Sommermonate.

Das Angebot richtet sich an Mieter, Vermieter, Eigentümer und diejenigen, die gerade den Bau einer Immobilie planen. KOK Zinn beantwortet Fragen zu den verschiedenen Sicherungsmöglichkeiten und gibt konkrete Tipps, wie Sie sich vor ungebetenen Eindringlingen schützen können.

Melden Sie sich am Freitag, den 20 November, 09:00 – 13:00 Uhr unter 02421 949-8712 oder vereinbaren Sie per Mail an einen individuellen telefonischen Termin.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99028 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.