POL-BN: Einbruch in Friseursalon in Wachtberg-Pech – Unbekannte erbeuteten Bargeld

18.11.2020 – 07:25

Polizei Bonn

BonnBonn (ots)

In den Nachtstunden zum 17.11.2020 kam es auf der Pecher Hauptstraße zu einem Einbruch in ein FriseurgeschĂ€ft: Nach den bisherigen Ermittlungen tauchten die Unbekannten gegen 01:20 Uhr vor dem GeschĂ€ft auf und verschafften sich durch Einschlagen der EingangstĂŒre mit einem Stein Zugang in das Ladenlokal. Hier entwendeten sie Bargeld aus dem Kassenbereich und verließen den Tatort schließlich unerkannt.

In dem Zeitraum zwischen dem 16.11.2020, gegen 18:00 Uhr, und dem 17.11.2020, gegen 08:00 Uhr, kam es auf der Königswinterer Straße in Ittenbach zu einem Einbruch in ein FriseurgeschĂ€ft. Auch in diesem Fall verschafften sich Unbekannte durch das Einschlagen der LadentĂŒrscheibe Zugang in das GeschĂ€ft – ĂŒber Art und Umfang möglichen Diebesgutes liegen derzeit noch keine abschließenden Erkenntnisse vor.

Das zustĂ€ndige KK 34 hat die weitergehenden Ermittlungen zu den beiden FĂ€llen ĂŒbernommen und prĂŒft auch, ob die TatausfĂŒhrungen in einem möglichen Zusammenhang stehen könnten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

RĂŒckfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, ĂŒbermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 97905 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.