LPI-GTH: 85-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

18.11.2020 – 15:24

Landespolizeiinspektion Gotha

EisenachEisenach (ots)

Heute Mittag, gegen 13.00 Uhr, hat sich ein 85 Jahre alter Mann bei einem Unfall auf der B19 leichte Verletzungen zugezogen. Der Senior befand sich kurz vor einem Kreisverkehr und erkannte offenbar zu spät, dass ein vor ihm fahrender 53-Jähriger mit seinem Ford vor der Einfahrt in den Kreisel verkehrsbedingt halten musste. Der 85-Jährige wich aus, streifte den Ford seitlich, fuhr über den Kreisverkehr und kam auf der anderen Seite zum Stehen. Der Senior verletzte sich leicht und wurde medizinisch versorgt. Sein Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99818 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.