POL-HAM: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

17.11.2020 – 20:06

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-HeessenHamm-Heessen (ots)

Zwei Frauen wurden am Dienstag, gegen 16.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Heessener Straße leicht verletzt. Eine 18-Jährige fuhr etwa in Höhe Sachsenring mit einem VW Lupo auf den vor ihr abbremsenden Ford Focus einer 50-Jährigen auf. Die Frauen mussten mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie konnten es nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail:
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98190 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.