Versuchter Raubüberfall im Landkreis Cham – 1. Nachtrag

16.11.2020, PP Oberpfalz


RODING. LKR. CHAM. Am 13.11.2020 überfiel ein maskierter Täter ein Fachgeschäft für Tabakwaren und Raucherbedarf und flüchtete ohne Beute. Inzwischen konnte ein 14-jähriger Tatverdächtige ermittelt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Wie am 13.11.2020 berichtet, überfiel ein maskierter Täter gegen 14.15 Uhr einen Tabakladen. Die 84-jährige Ladeninhaberin schrie den Täter an. Der Maskierte flüchtete daraufhin unerkannt und ohne Beute in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg.

Inzwischen konzentrieren sich die Ermittlungen auf einen 14-jährigen Schüler aus Roding, der als dringend tatverdächtig gilt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg dauern an. Sachdienliche Hinweise werde weiterhin unter 0941/506-2888 entgegengenommen.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, KHK Dmitri Schreiber, Tel.: 0941/506-1023
Veröffentlicht am: 16.11.2020 14:20 Uhr