POL-SO: Lippetal-Lippborg – Anhänger umgekippt (Folgemeldung)

16.11.2020 – 13:41

Kreispolizeibehörde Soest

LippetalLippetal (ots)

Auf der Dolberger Straße ist es am Montagmorgen, gegen 11:00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem Schweinetransporter gekommen. Der 25-jährige Fahrer bog nach links auf die Zollstraße ein. Er war auf dem Weg zum nahe gelegenen Schlachthof. Wahrscheinlich aufgrund eines technischen Defektes kippte der Anhänger beim Abbiegevorgang um. Im Inneren befanden sich 79 Tiere, von denen drei bei dem Unfall verendeten. Der Fahrer blieb unverletzt. Insgesamt hatte der Transporter 160 Schweine geladen. Die Zollstraße wurde von der Polizei komplett gesperrt. Zur Bergung des Anhängers wurde ein Kran angefordert. (wo)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail:
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100900 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.