POL-PPWP: Keine Beute, aber Sachschaden

16.11.2020 – 12:20

Polizeipräsidium Westpfalz

KaiserslauternKaiserslautern (ots)

Mit leeren Händen mussten Einbrecher am Wochenende in der Eisenbahnstraße wieder abziehen – dafür hinterließen sie einigen Sachschaden. Die Unbekannten waren in der Zeit zwischen Samstagnachmittag, 13.40 Uhr, und Sonntagmorgen, 5.45 Uhr, gewaltsam in eine Bäckerei eingedrungen und hatten im Verkaufsraum zwei Kassen aufgehebelt – in keiner der beiden befand sich allerdings Bargeld, so dass die Ttäer keine Beute machen konnten. Die Höhe des angerichteten Schadens dürfte sich auf einige hundert Euro summieren.

Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Zeugen, denen im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2620 bei der Kriminalpolizei zu melden. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98864 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.