POL-OG: Biberach, B33 – Nach Unfall leicht verletzt

16.11.2020 – 12:59

Polizeipräsidium Offenburg

Biberach, B33Biberach, B33 (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Sonntagnachmittag auf der B33. Ein 39-jähriger Citroen-Lenker war gegen 16:20 Uhr in Richtung Kinzigtal unterwegs, als er auf Höhe des Parkplatzes Biberach Süd vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Citroen geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn und krachte anschließend in die Leitplanke, woraufhin er nach wenigen Metern zum Stehen kam. Hierbei zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu und wurde durch den herbeigerufenen Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Im Zuge der Unfallaufnahme war die B33 gesperrt.

/lw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98702 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.