POL-MA: Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: 77-jährige Radfahrerin gestürzt und in Graben gefallen – leicht verletzt – Zeuge findet die Frau nach zwei Stunden

16.11.2020 – 13:59

Polizeipräsidium Mannheim

Nußloch/Rhein-Neckar-KreisNußloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zum Glück nur leichte Verletzungen erlitt eine 77-jährige Radfahrer bei einem Unfall am Sonntag gegen 16.45 Uhr auf einem Feldweg zwischen Leimen und Nußloch. Die Radfahrerin war ohne Fremdeinwirkung kurz vor der Einmündung zur Max-Berk-Straße gestürzt und dabei in den rechts angrenzenden Graben gefallen. Da die Geschädigte nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen konnte, lag sie etwa zwei Stunden ehe ein Passant, der mit seinem Hund unterwegs war, sie entdeckte und die Polizei verständigte. Ein Rettungswagen versorgte die Frau an der Unfallstelle und brachte sie mit Hautabschürfungen und leicht unterkühlt in ein Krankenhaus nach Heidelberg. Das Fahrrad wurde von der Polizei sichergestellt, Angehörige wurden informiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98225 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.