POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: 35-jähriger Mann geschlagen – Ersthelfer und weitere Zeugen gesucht

16.11.2020 – 13:56

Polizeipräsidium Mannheim

Eberbach/Rhein-Neckar-KreisEberbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Aus bislang nicht bekannten Gründen soll ein 35-jähriger Mann am Samstag gegen 21.30 Uhr von einem unbekannten Täter in den Bauch geschlagen worden sein. Der 35-jäjrige hielt sich zu diesem Zeitpunkt mit einem Verwandten in der Zwingerstraße auf. Plötzlich sollen drei schwarz gekleidete Männer aufgetaucht sein, einer davon soll dann zugeschlagen haben, worauf das Opfer zu Boden gegangen sei und sich den Kopf anstieß. Anschließend flüchtete das Trio in Richtung Rosengasse. Eine eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Der 35-Jährige begab sich zur ärztlichen Behandlung ins örtliche Krankenhaus. Ein Zeuge gab an, dass ein Pärchen zu Hilfe geeilt sei und sich um den Verletzten kümmerte. Diese sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 06271/92100 beim Polizeirevier Eberbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 94651 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.