POL-KN: (Singen / A 98) Von der Fahrbahn abgekommen (14.11.2020)

16.11.2020 – 14:11

Polizeipräsidium Konstanz

Singen / A 98Singen / A 98 (ots)

Keine Verletzten, aber ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 4.000 Euro sowie vier beschädigte Schutzplanken sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Samstagmorgen gegen 10.15 Uhr auf der A 98. Ein aus Richtung Stockach kommender 22-jähriger Peugeot-Fahrer wollte auf die Überleitung zur B 33 in Richtung Konstanz fahren, kam aufgrund den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit in der scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanken. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Atemalkoholgeruch bei dem Fahrer wahr und veranlassten, nachdem der Alkoholtest einen Wert von fast 0,5 Promille ergeben hatte, eine ärztliche Blutentnahme im Krankenhaus. Der Audi wurde von einer Abschleppfirma geborgen und abtransportiert.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100726 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.