POL-GT: Motorradfahrerin schwer verletzt

16.11.2020 – 14:12

Polizei Gütersloh

GüterslohGütersloh (ots)

Herzebrock-Clarholz (FK) – Am Sonntagnachmittag (15.11., 15.28 Uhr) ist auf der Oelder Starße eine 25-jährige Motorradfahrerin verunfallt. Sie verletzte sich schwer.

Die Rheda-Wiedenbrückerin befuhr die Oelder Straße in Richtung Brocker Straße. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie dabei innerhalb einer Linkskurve von der Straße ab, touchierte einen Telefonmast und wurde in einen Graben geschleudert.

Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Der Gesamtsachschaden (Motorrad und Telefonmast) beträgt schätzungsweise 350 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail:
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99824 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.