POL-FR: Schallstadt: Ausgebüxtes Pferd

16.11.2020 – 09:41

Polizeipräsidium Freiburg












FreiburgFreiburg (ots)

Am Samstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, riss sich ein Pferd von seiner Besitzerin los, nachdem es sich vor einem Traktor erschreckte. Das Pferd querte die B3 bei Schallstadt, wo es von zwei Autofahrern eingefangen und festgehalten werden konnte. Kurze Zeit später konnte das Tier unverletzt von der Polizei seiner Besitzerin übergeben werden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Florian Hoch
Telefon: 0761 / 882-1016

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99028 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.