POL-DN: Fahrzeug gerät in Brand – Polizei sucht Zeugen

16.11.2020 – 14:54

Polizei Düren

DürenDüren (ots)

In der Nacht zu Montag meldeten Zeugen ein brennendes Fahrzeug auf der Distelrather Straße. Die Polizei geht von versuchter Brandstiftung aus und bittet mögliche weitere Zeugen um Hinweise.

Um 01:45 Uhr bemerkten Zeugen Flammen im vorderen Bereich eines Lkw, der auf der Distelrather Straße abgestellt war. Gleichzeitig mit der Polizei traf die Feuerwehr ein, die den Brand schnell unter Kontrolle bringen konnte.

Bei Inaugenscheinnahme des Fahrzeuges entdeckten die eingesetzten Beamten Hinweise, die darauf schließen lassen, dass ein oder mehrere Unbekannte das Fahrzeug vorsätzlich in Brand stecken wollten. Ein Zusammenhang zu der Brandserie in Oberzier können die Ermittler nicht ausschließen. Es wurden Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung aufgenommen. Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich unter 02421 949-8126 mit dem zuständigen Ermittler in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99028 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.