POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: 24-Jährige bei Verkehrsunfall in Nordenham leicht verletzt

16.11.2020 – 10:20

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

DelmenhorstDelmenhorst (ots)

Leichte Verletzungen zog sich eine 24-jährige Nordenhamerin bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 15. November 2020, auf dem Mittelweg (K 188) zu, nachdem sie mit ihrem Pkw-Renault gegen einen geparkten Pkw-Opel fuhr.

Die 24-Jährige befuhr gegen 17:30 Uhr mit ihrem Pkw den Mittelweg in Richtung Großensieler Straße und übersah auf Grund eines plötzlichen Schwindelanfalles den Pkw-Opel, der ordnungsgemäß in Höhe der Einmündung Bremer Straße, am Straßenrand geparkt war.

Durch den Zusammenstoß wurde die 24-Jährige leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Natalia Schubert
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail:
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 97392 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.