POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Auf Fahrzeuge abgesehen / Zwei jugendliche Tatverdächtige vorläufig festgenommen

16.11.2020 – 15:13

Polizeipräsidium Südhessen

Ginsheim-GustavsburgGinsheim-Gustavsburg (ots)

Nachdem sich zwei junge Männer am Sonntagabend (15.11.) an mehreren Fahrzeugen „Im Mittelfeld“ zu schaffen machten, konnte die Polizei einen schnellen Fahndungserfolg verzeichnen.

Zeugen alarmierten gegen 22.20 Uhr die Polizei, weil sich offenbar zwei Jugendliche an mehreren geparkten Fahrzeugen, unter anderem an einem Roller, zu schaffen machten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung, konnten die Ordnungshüter zwei junge Männer, einen 14- und 16-Jährigen, mit zutreffender Personenbeschreibung in Nähe des Tatorts antreffen und kontrollieren. Während der polizeilichen Maßnahmen stießen die Beamten bei einem der Tatverdächtigen auf eine Tasche, die nach derzeitigem Kenntnisstand aus einem der angegangenen Wägen stammte. Die Ermittlungen zu den genauen Tatumständen dauern weiterhin an. Zudem stellten die Beamten bei dem 16-Jährigen ein Messer sicher, welches unter das Waffengesetz fällt.

Die Tatverdächtigen mussten die Beamten mit auf die Polizeistation in Bischofsheim begleiten. Im Anschluss der Maßnahmen wurden sie in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Sie werden sich nun in mehreren Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen des Verdachts des Diebstahls, verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Katrin Pipping
Telefon: (06151) 969 2411
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 93207 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.