POL-BN: Fahndungsrücknahme: Unbekannte hob mit gestohlener Karte Geld ab

16.11.2020 – 09:57

Polizei Bonn

BonnBonn (ots)

Am 12.11.2020 haben wir in unserer Pressemitteilung von 14:15 Uhr (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4761293) auf richterlichen Beschluss mit einem Foto nach einer unbekannter Frau gesucht. Diese soll am 02.07.2020 mit einer gestohlenen Debitkarte an zwei Geldautomaten in Duisdorf sowie in Hardtberg unberechtigt Bargeld von dem Konto einer 44-jährigen Geschädigten abgehoben haben.

Die Tatverdächtige ist zwischenzeitlich bei einer Polizeiwache vorstellig geworden und wurde identifiziert. Die Ermittlungen gegen sie dauern derzeit an. Die weitere Veröffentlichung des Fotos der Frau in den Medien ist damit hinfällig geworden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 92632 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.