POL-BN: Bonn-Plittersdorf: Kriminalpolizei ermittelt nach Wohnungseinbrüchen – Hinweise erbeten

16.11.2020 – 09:45

Polizei Bonn

BonnBonn (ots)

Am gestrigen Sonntag (15.11.2020) wurden der Bonner Polizei drei Einbruchdelikte in Plittersdorf gemeldet.

Im Zeitraum zwischen 15:00 Uhr und 17:30 Uhr kletterten Unbekannte auf den Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Denglerstraße und versuchten vergeblich, die Balkontüre einer Wohnung aufzuhebeln. Es blieb bei dem Versuch.

Ein paar Häuser weiter stellten die Bewohner der Wohnung eines Mehrparteienhauses bei ihrer Rückkehr gegen 18:00 Uhr einen vollendeten Einbruch fest. Unbekannte waren zwischen 14:45 Uhr und dem Entdeckungszeitpunkt über eine aufgehebelte Balkontüre in die Räume eingedrungen und hatten diese gezielt durchsucht. Entwendet wurde nach bisherigen Feststellungen eine Geldbörse mit Bargeld.

Durch ein eingeschlagenes Fenster gelangten Unbekannte am selben Abend zwischen 18:45 Uhr und 19:50 Uhr außerdem in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Am Büchel“. Nach ersten Erkenntnissen wurde dabei ein kleinerer Bargeldbetrag gestohlen. In allen Fällen gelang es den Tätern, unerkannt vom Tatort zu fliehen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tatorte gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228 15-0 und per E-Mail unter entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 94926 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.