POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Ohne Führerschein, dafür mit Promille unterwegs – Verkehrsunfälle – Wohnungseinbruch – Scheibe eingeschlagen

16.11.2020 – 08:57

Polizeipräsidium Aalen

Rems-Murr-KreisRems-Murr-Kreis (ots)

Waiblingen: Ohne Führerschein, dafür mit Promille unterwegs

Bei der Kontrolle eines 46-jährigen Audi-Fahrers in der Winnender Straße stellten Beamte des Polizeireviers Waiblingen am Sonntag gegen 17:15 Uhr fest, dass der Mann deutlich nach Alkohol roch. Ein kurz darauf durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Nach seinem Führerschein befragt, gab der Mann an, dass er diesen bereits vor etwa drei Jahren wegen Alkohol am Steuer abgegeben hat. Er muss nun mit gleich mehreren Strafanzeigen rechnen.

Rudersberg: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Eine 39 Jahre alte Renault-Fahrerin wollte am Samstag gegen 11 Uhr auf den Parkplatz des Lidl in der Straße Im Fuchshau einfahren. Hierbei kam ihr ein bisher unbekannter Fahrer eines schwarzen Pkw entgegen. Da dieser zu weit links fuhr, musste die Renault-Fahrerin auf den Grünstreifen ausweichen und streifte einen dortigen Stein. An ihrem Pkw entstand hierbei Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegengenommen.

Welzheim: Wohnungseinbruch

Bisher unbekannte Diebe brachen am Freitag zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr in eine Wohnung in der Schorndorfer Straße ein und entwendeten aus dieser Bargeld sowie eine Goldkette im Wert von mehreren tausend Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.

Backnang: Unfall beim Abbiegen

Ein 26-jähriger BMW-Fahrer bog am Sonntagabend gegen 20.45 Uhr zu rasant von der Karl-Ferdiönand-Braun-Straße in die Manfred-von-Ardenne-Allee ab. Er verlor die die Kontrolle und schleuderte über die Fahrbahn. Er prallte in der Folge gegen einen dort parkenden Lkw und verursachte dabei 7000 Euro Sachschaden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Beide unfallbeschädigte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Murrhardt: Motorradfahrer leicht verletzt

Ein 42-jähriger Golf-Fahrer befuhr am Sonntag gegen 16 Uhr die Schmiedgasse und übersah beim Einbiegen in die Gangolfstaße einen Motorradfahrer. Der 76-jährige Biker konnte dem einbiegenden Auto nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Pkw zusammen. Hierbei stürzte er und verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand 6500 Euro Sachschaden.

Fellbach: Scheibe eingeschlagen

Bei einem Pkw Skoda, der in der Meißner Straße geparkt war, wurde die Heckscheibe eingeschlagen und dabei ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro verursacht. Die Tat wurde zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag verübt. Ein weiterer Pkw Seat wurde in der Straße Im Holderbusch mutwillig beschädigt. Ein unbekannter Vandale zerkratzte die Lackierung des Wagens und verursachte Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Die Polizei in Fellbach bittet zu den Taten unter Tel. 0711/57720 um Zeugenhinweise.

Fellbach: Unfallflucht

Zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag stieß ein unbekannter Autofahrer gegen einen in der Brückenstraße stehenden Pkw Mazda. Dieser wurde auf der Fahrerseite erheblich beschädigt. Hinweise zum Unfallgeschehen und den geflüchteten Autofahrer nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 97391 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.