BPOLI S: Unbekannte schlagen auf 24-Jährigen ein

16.11.2020 – 14:57

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

LudwigsburgLudwigsburg (ots)

Mehrere bislang unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen (15.11.2020) gegen 03:45 Uhr auf einen 24-jährigen Mann im Ludwigsburger Bahnhof eingeschlagen und ihn dadurch verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es offenbar zuvor zwischen dem Geschädigten und einer Gruppe bestehend aus mindestens drei jungen Männern sowie einer Frau auf dem Bahnsteig zu verbalen Streitigkeiten. Im weiteren Verlauf schlugen mindestens zwei der Männer gemeinschaftlich auf den 24-Jährigen ein, sodass dieser zu Boden fiel. Anschließend flüchteten die unbekannten Täter zusammen mit ihren Begleitern in einer kurz darauf eingefahrenen S-Bahn der Linie S5 Richtung Bietigheim. Im Rahmen einer darauffolgenden Fahndung am Bietigheimer Bahnhof konnte die Personengruppe nicht mehr angetroffen werden, weshalb derzeit davon ausgegangen wird, dass sie die S-Bahn zuvor in Asperg oder Tamm verließen. Der 24 Jahre alte Geschädigte erlitt durch den Angriff eine Schürfwunde am Knie und eine Platzwunde an der Lippe, verzichtete jedoch auf eine ärztliche Untersuchung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall oder der unbekannten Personengruppe machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +49711870350 bei der ermittelnden Bundespolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Yannick Dotzek
Telefon: 0711/55049-107
E-Mail:
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 97392 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.