POL-VER: Pressemeldung PI Verden/Osterholz, Samstag, 31.10.2020

31.10.2020 – 13:43

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Landkreise Verden u. OsterholzLandkreise Verden u. Osterholz (ots)

Kamin explodiert Achim (sw) Am Freitagabend kam es in der Obernstraße in Achim zu einer Gasverpuffung. Beim Entzünden eines Ethanolkamins kam es zu der Verpuffung, bei der zwei Personen verletzt worden sind. Die beiden Personen, die sich in der Wohnung aufgehalten hatten, sind mit Verbrennungen ins Krankenhaus verbracht worden. An der Wohnungseinrichtung entstand ein Schaden von ca. 5000,- Euro. Die Feuerwehr stellte keinen Gebäudeschaden fest und gab das Gebäude zum Einsatzende wieder frei.

Diebe stehlen Sonnenbrille Ottersberg (sw) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben bisher unbekannte Täter mit einem Stein die Seitenscheibe eines im Ulmenweg in Otterberg geparkten PKW eingeschlagen. Die Diebe entnahmen eine Sonnenbrille und zwei CD’s aus dem Innenraum des auf einem Parkplatz stehenden Fahrzeugs. Die Täter flüchteten anschließend unerkannt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Ottersberg unter der Rufnummer 04205/31581-0 zu melden.

Pkw aufgebrochen Schwanewede – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es im Langenberger Kamp in Schwanewede zu einem Pkw-Aufbruch. Nach bisherigen Erkenntnissen zerstörte der unbekannte Täter eine Seitenscheibe des Mercedes und gelangte so in den Innenraum. Dort baute er anschließend Teile des Armaturenbretts aus und entwendete diese. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Illegale Müllenentsorgung Schwanewede – Am Donnerstagvormittag wurde im Hoorner Weg in Schanewede-Eggestedt eine größere Menge an illegal entsorgtem Abfall festgestellt. Nach ersten Feststellungen handelte es sich dabei um asbesthaltige Gegenstände, die in sogenannten Big Bags abgeladen wurden. Da es sich hierbei um gefährliche Stoffe handelt, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Schwanewede in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Radfahrer Lilienthal – Gegen 11:30 Uhr kam es am Freitag auf der Hauptstraße in Lilienthal zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 68-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Nach bisherigen Feststellungen befuhr eine 49-jährige Bremerin mit ihrem Pkw die Hauptstraße aus Richtung Bremen kommend. In Höhe der Hausnummer 59 bog sie nach links ab und übersah dabei einen Radfahrer, der den linksseitigen Radweg verbotenerweise in der falschen Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer. Dieser musste leicht verletzt in das Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Kind Ritterhude – Am Freitag ereignete sich gegen 12:45 Uhr in der Bremer Landstraße in Ritterhude ein Verkehrsunfall, bei dem ein 11-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Nach bisherigen Feststellungen befuhr die 80-jährige Unfallverursacherin mit ihrem Pkw die Bremer Landstraße (B 74) in Richtung Osterholz-Scharmbeck. In Höhe des dortigen Bäckers bog sie nach rechts ab, um auf den Parkplatz zu gelangen. Dabei übersah sie den 11-jährigen Jungen, der mit seinem Fahrrad den Gehweg in Richtung Osterholz-Scharmbeck befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, der Radfahrer wurde leicht verletzt.

Verkehrsunfall beim Einparken Ritterhude – Am Freitagabend kam es gegen 18:00 Uhr auf dem Parkplatz des Restaurants Nordseite zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall. Nach bisherigen Feststellungen beabsichtigte ein 80-jähriger Bremer mit seinem Pkw, VW, rückwärts einzuparken. Dabei gab er versehentlich Vollgas, sodass der Pkw einen Holzzaun durchbrach und erst im angrenzenden Schilf des Flusses Wümme zum Stehen kam. Beim Durchfahren des Zaunes wurden Trümmerteile gegen einen anderen Pkw geschleudert, wodurch dieser beschädigt wurde. Es entstand geringer Sachschaden. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
– Wache –

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100630 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.