POL-MA: Mannheim-Schönau: Einbruch in Einfamilienhaus – Einbrecher wird von Bewohnerin überrascht und flüchtet – Laptops und Halskette entwendet – Zeugen gesucht

31.10.2020 – 13:35

Polizeipräsidium Mannheim

MannheimMannheim (ots)

Am Freitag um 18.40 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Täter über einen Wintergarten Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Kattowitzer Zeile. Eine Bewohnerin im Obergeschoss wurde durch Geräusche aufmerksam und machte schließlich durch mehrfaches Rufen auf sich aufmerksam. Bevor sie nachschauen konnte, vernahm sie im Erdgeschoss hektische Schritte des nun flüchtenden Einbrechers. Die erste Überprüfung ergab, dass der Täter ein Schlafzimmer durchwühlt hatte und zwei Laptops sowie eine Halskette aus Silber entwendete. Die Kriminaltechniker übernahmen die Spurensicherung, die weitere Sachbearbeitung hat die Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174-4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100634 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.