POL-HS: Pressebericht Nr.305/20 vom 31.10.2020

31.10.2020 – 08:14

Kreispolizeibehörde Heinsberg

Kreis HeinsbergKreis Heinsberg (ots)

Delikte/Straftaten:

Heinsberg, Diebstahl eines Leichtkraftrades

In der Nacht zu Freitag, 30. Oktober, entwendeten unbekannte Täter ein Leichtkraftrad aus einer Garage auf der Waldenrather Straße.

Gangelt, zwei VW-Busse entwendet

In der Nacht zu Freitag, 30.10.20, wurden in der Gemeinde Gangelt zwei VW-Busse entwendet. Ein roter VW-Bus parkte in Stahe auf dem Kirchweg und ein weißer VW-Bus in Gangelt auf einem Parkplatz an der Frankenstraße. Bei einem dritten VW-Bus, der am Freihof parkte, blieb es beim Versuch. Unbekannte Täter zogen das Schloss der Fahrertür.

Übach-Palenberg, Kennzeichendiebstahl

Am Freitag, 30. Oktober, zwischen 06.20 Uhr und 15.00 Uhr, wurden an einem Pkw auf der Frankenstraße beide Kennzeichen entwendet.

Geilenkirchen, Einbruch in Schule

Am Freitag, 30.10.20, drangen unbekannte Täter zwischen 18.00 Uhr und 20.45 Uhr in eine Schule auf der Pestalozzistraße ein und entwendeten einen Beamer.

Wegberg, Einbruch in Einfamilienhaus

Unbekannte Täter brachen in ein Einfamilienhaus auf der Gierenstraße ein und entwendeten Schmuck. Die Tat ereignete sich am Freitag, 30. Oktober, zwischen 16.30 Uhr und 18.40 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail:
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 96497 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.