POL-HB: Nr.: 0719–Mann nach Betrug in Haft–

31.10.2020 – 15:04

Polizei Bremen

BremenBremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Sögestraße
Zeit: 	29.10.2020, 15:02 Uhr 

Am Donnerstagnachtmittag stellten Einsatzkräfte einen 33-jährigen Mann in Bremen Mitte. Er hatte zuvor in einem Bekleidungsgeschäft mit einer gestohlenen Kreditkarte bezahlt.

Zunächst wurden die Einsatzkräfte gegen 13.50 Uhr in die Delbrückstraße gerufen. Dort hatten Zeugen ein aufgebrochenes Auto gemeldet. Aus dem Innern war eine Handtasche unter anderem mit Kreditkarten entwendet worden. Einige Zeit später alarmierte ein 31-jähriger Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes in der Sögestraße die Polizei, weil ein Mann mit einer offenbar gestohlenen Kreditkarte eine Jacke gekauft hatte. Da der Mitarbeiter dem Täter nachgegangen war stellten ihn die Einsatzkräfte in der Lloydpassage. Bei der anschließenden Durchsuchung des 33-Jährigen fanden die Polizisten die zuvor aus dem Auto gestohlenen Kreditkarten und nahmen ihn fest. Die Polizei geht davon aus, dass er in der Vergangenheit noch weitere Eigentumsdelikte begangen hat. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bremen erließ ein Haftrichter am Freitag Haftbefehl gegen ihn. Er wurde der Justizvollzugsanstalt zugeführt. Die gestohlenen Kreditkarten konnten der Eigentümerin wieder ausgehändigt werden.

Die Polizei lobt das vorbildliche Verhalten des Zeugen. Er wählte den Notruf der Polizei und ging dem Täter mit Sicherheitsabstand nach. Hierdurch waren die eingesetzten Beamten schnell vor Ort und konnten den Täter innerhalb von kurzer Zeit festnehmen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen

Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 94080 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.