POL-GS: Pressemitteilung der PI Goslar In der Zeit vom Freitag, 30.10.20, 18:00- Sonntag 31.10.20 12:00 Uhr

31.10.2020 – 11:34

Polizeiinspektion Goslar

GoslarGoslar (ots)

Ruhestörungen:

In der Nacht zum heutigen Samstag musste die Polizei Goslar zu mehreren Ruhestörungen anfahren. Die Einsätze waren jeweils im Stadtgebiet von Goslar. Dabei guing es überwiegend um das zu laute Abspielen von Musik oder lautstarke „Streitigkeiten“. Da sich die Verursacher in allen Fällen kooperativ und einsichtig zeigten, konnte auf weitere polizeiliche Maßnahmen verzichtet werden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am gestrigen Freitagnachmittag eine 41- jährige Frau im Stadtgebiet von Goslar kontrolliert, als sie mit ihrem Pkw unterwegs war. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Frau aus dem Landkreis Goslar nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt. Nun erwartet die Frau ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

i.A. Dankenbring, PHK, PI Goslar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98305 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.