POL-FR: Geschädigter wird bespuckt und geschlagen – und wird nun gesucht – Eränzung

31.10.2020 – 17:43

Polizeipräsidium Freiburg

FreiburgFreiburg (ots)

Folgemeldung: Die Tat ereignete sich am heutigen Samstag gegen 15.00 Uhr.

Ursprungsmeldung: Von einem 30-jährigen deutschen Staatsangehörigen mit der flachen Hand auf den Hinterkopf geschlagen und angespuckt wurde ein bislang unbekannter Geschädigter in der Bertoldstraße auf Höhe des dortigen Kinos. Zeugen machten die Polizei hierauf aufmerksam. Angetroffen werden konnte allerdings nur noch der vermeintliche Übeltäter.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet insbesondere den bislang unbekannten Geschädigten, sich telefonisch unter 0761 882 4221 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Martin Lamprecht

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882 1010

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98527 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.