POL-D: Kalkum – Betrunkener Radfahrer ohne Beleuchtung auf Danziger Straße unterwegs – Blutprobe und Anzeige

31.10.2020 – 15:35

Polizei Düsseldorf

DüsseldorfDüsseldorf (ots)

Kalkum – Betrunkener Radfahrer ohne Beleuchtung auf Danziger Straße unterwegs – Blutprobe und Anzeige

Samstag, 31. Oktober 2020, 1.11 Uhr

In besondere Gefahr begab sich und andere Verkehrsteilnehmer ein 18-Jähriger in der Nacht zu Samstag, als er in betrunkenem Zustand mit seinem Zweirad die Danziger Straße befuhr. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen 1.15 Uhr meldeten sich aufmerksame Zeugen beim Notruf der Polizei und schilderten, dass sie mit ihren Autos auf der Danziger Straße in Richtung stadteinwärts unterwegs seien. Vor ihnen solle sich ein Radfahrer mit seinem unbeleuchteten Gefährt befinden, der in deutlichen Schlangenlinien fahre. Geistesgegenwärtig setzte sich ein Autofahrer mit eingeschaltetem Warnblinklicht hinter den Radler, um so den nachfolgenden Verkehr zu warnen. Ein umgehend entsandter Streifenwagen konnte den Radfahrer an der Abfahrt Kalkumer Schloßallee abpassen, als er gerade die Beleuchtung seines Drahtesels einschalten wollte. Als die Beamten den jungen Mann ansprachen, fiel dieser ihnen quasi entgegen. Ein erster Atemalkoholtest bei dem 18-Jährigen verlief deutlich positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und es wurde eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung durch Fahren unter Alkoholeinfluss gefertigt. Anschließend übergaben die Polizisten den Heranwachsenden an seine Eltern.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98418 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.