Nach Ruhestörung – Verstöße gegen Infektionsschutz festgestellt

31.10.2020, PP Unterfranken


ELTMANN, LKR. HASSBERGE. Obwohl sämtliche Verantwortlichen zu Corona-Zeiten ständig öffentlich an die Vernunft des Einzelnen appellieren, kommt es immer wieder zu unnötigen Verstößen gegen die Infektionsschutzregeln.

Im vorliegenden Fall mußte die Haßfurter Polizei am Freitag um 23.00 Uhr eine private Feier auflösen. Durch Anwohner war eine Ruhestörung mitgeteilt worden. In der betreffenden Wohnung des Mehrfamilienhauses wurden neun Personen aus sechs verschiedenen Haushalten angetroffen, die ausgelassen und alkoholisiert feierten. Sie werden alle einen Bußgeldbescheid vom Landratsamt bekommen.