LPI-GTH: Verkehrsunfall unter erheblicher Alkoholeinwirkung

31.10.2020 – 13:59

Landespolizeiinspektion Gotha

GerstungenGerstungen (ots)

Am Samstagmorgen ereignete sich bei Gerstungen ein Verkehrsunfall. Eine 33-jährige Frau aus dem Bereich Ruhla verlor aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve in Sallmannshausen die Kontrolle über ihren Pkw. In der Folge kollidierte sie zunächst mit einen Gartenzaun und anschließend mit einem geparkten Pkw. Die Beamten bemerkten sofort, dass die Frau alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. (anh)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 94047 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.