PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

30.10.2020 – 14:54

Polizeipräsidium Ravensburg

Landkreis SigmaringenLandkreis Sigmaringen (ots)

Sigmaringen

Junge Fahrerin verliert die Kontrolle über ihr Fahrzeug

Glücklicherweise unverletzt blieb eine 21-jährige Autofahrerin, nachdem sie am Donnerstag gegen 11.45 Uhr auf der B32 im Bereich der Eisenbahnunterführung die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte und gegen die Leitplanke prallte. Der VW Polo war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste mit wirtschaftlichem Totalschaden (1.500 Euro) abgeschleppt werden. Fremdschaden entstand hingegen nicht.

Sigmaringen

Mit Baseballschläger bedroht

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern kam es am Donnerstagabend gegen 17.25 Uhr in der Fürst-Wilhelm-Straße. Ein 41-Jähriger fuhr mit seinem Auto hinter dem Wagen eines 27-jährigen und hupte aus nicht bekannten Gründen, woraufhin es zu einem Streitgespräch zwischen beiden kam. In dessen Verlauf zückte der ältere der beiden einen Baseballschläger und hielt diesen bedrohlich in der Hand. Zu einer Körperverletzung kam es nicht. Nachdem der 27-Jährige den Sachverhalt bei der Polizei angezeigt hatte, trafen die Beamten den 41-Jährigen an dessen Wohnanschrift an und stellten den Baseballschläger sicher. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Meßkirch – Rengetsweiler

Lkw-Fahrer touchiert Pkw

Sachschaden entstand am Donnerstag gegen 13.45 Uhr, als ein 27-jähriger Fahrer eines Lkw beim Rangieren auf einem Firmengelände in der Randenstraße einen geparkten VW Caddy streifte. Während durch den Unfall am Lkw eher geringer Schaden entstand, wird dieser am Pkw auf etwa 3.000 Euro beziffert.

Sigmaringendorf

Auffahrunfall mit Sachschaden

Etwa 3.500 Euro Sachschaden entstand am Donnerstag gegen 14.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße. Ein 44-jähriger Skoda-Fahrer erkannte zu spät, dass die vor ihm fahrende 48 Jahre alte VW-Fahrerin verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr dieser auf. Beim Zusammenstoß blieben beide Unfallbeteiligte glücklicherweise unverletzt.

Meßkirch

Brennender Container

Zu einem Brand eines 2,5 x 8 Meter großen Müllcontainers auf der Mülldeponie in der Deponiestraße rückten am Freitagmorgen gegen 3.45 Uhr Feuerwehr und Polizei aus. Wie die Feuerwehr feststellte, hatte sich der Container aus bislang nicht bekannter Ursache selbst entzündet. Eine Brandstiftung wird nach jetzigem Sachstand ausgeschlossen. Die Schadenshöhe kann momentan nicht beziffert werden.

Bad Saulgau

Parkrempler

300 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 14 Uhr in der Straße „Am Schönen Moos“ ereignete. Eine 40-jährige Fahrerin eines Opel Corsa war beim Rangieren aus Unachtsamkeit gegen einen vor ihr geparkten Opel Meriva gefahren.

Bad Saulgau

Unbekannte heben Schachtdeckel aus – Unfall

Um Hinweise bittet die Polizei, nachdem ein Unbekannter in der Nacht auf Freitag im Wuhrweg einen Schachtdeckel ausgehoben und auf die Straße gelegt hat. Ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer überfuhr das Hindernis, wodurch am Pkw Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand. Die Polizei Bad Saulgau ermittelt und bittet Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, sich unter Tel.: 07581/482-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Simon Göppert
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail:
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98442 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.