POL-SO: Werl – Verkehrsunfall

30.10.2020 – 09:13

Kreispolizeibehörde Soest

WerlWerl (ots)

Auf regennasser Fahrbahn ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 00:55 Uhr, ein 18-jähriger Enser von der Fahrbahn abgekommen. Beim Abbiegen vom Haarweg auf den Waltringer Weg in Richtung Vierhausen verlor er die Kontrolle über den Ford seiner Mutter und landete im Graben. Nach dem Unfall machte er sich aus dem Staub und konnte auch im Rahmen einer Nahbereichsfahndung nicht gefunden werden. Die Mutter wusste von dem nächtlichen Ausflug ihres führerscheinlosen Jünglings nichts. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 6000 Euro. (wo)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail:
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95881 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.