POL-PPWP: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall


Alle Meldungen

Folgen

Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-PPWP: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall

KaiserslauternKaiserslautern (ots)

Eine Woche nach dem Raubüberfall auf eine Postannahmestelle im Bereich Bännjerrück (wir berichteten: https://s.rlp.de/BzvIh) wendet sich die Polizei mit einem Fahndungsaufruf an die Öffentlichkeit. Auf der Internetseite der Polizei Rheinland-Pfalz sind Aufnahmen aus der Überwachungskamera veröffentlicht, die den Täter während der Tat zeigen.

Die Ermittler fragen: Wer erkennt den abgebildeten Mann? Wer hat ihn vor oder nach der Tat gesehen und kann Hinweise geben, wo er sich aufhielt oder wohin er flüchtete? Wurde er eventuell ohne Maske gesehen, so dass sein Gesicht zu erkennen war? Benutzte der Mann vielleicht ein Fluchtfahrzeug (Auto, Roller, Fahrrad) oder den Öffentlichen Personennahverkehr?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei jederzeit unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2620 entgegen.

Bei dem Überfall am vergangenen Freitag, 23. Oktober, betrat der unbekannte Täter gegen 8.15 Uhr das Geschäft in der Leipziger Straße und attackierte unmittelbar die Laden-Inhaberin, die sich zu diesem Zeitpunkt allein in den Räumen aufhielt. Er erbeutete mehrere Tausend Euro Bargeld und ließ die Frau gefesselt zurück. Sie wurde etwas später von einem anderen Kunden entdeckt, der die Polizei verständigte.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Mann nirgends mehr gesichtet werden. Der Täter wird als auffallend groß bezeichnet, er trug eine schwarze Hose und eine leuchtend-orangefarbene (reflektierende) Jacke, sein Gesicht war maskiert. Auf dem Rücken hatte er einen schwarzen Rucksack. Der Mann sprach gebrochen Deutsch. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99776 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.