POL-PPWP: Frontalzusammenstoß


Alle Meldungen

Folgen

Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-PPWP: Frontalzusammenstoß

Rodenbach (Kreis Kaiserslautern)Rodenbach (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Weil er wahrscheinlich noch schnell überholen wollte, ist es am Donnerstagmorgen zwischen Rodenbach und Einsiedlerhof zum Unfall gekommen.

Gegen 8 Uhr befuhr ein Lkw die Straße aus Richtung Rodenbach kommend in Fahrtrichtung Einsiedlerhof. Ein 29-jähriger Fahrer eines Toyotas hinter ihm. Dem Lkw kam ein Schulbus entgegen. Aufgrund der Breite der beiden Fahrzeuge, verlangsamte der Lkw-Fahrer sein Tempo. Daraufhin setzte der 29-Jährige zum Überholen an und kollidierte frontal mit dem unbesetzten Schulbus.

Der Bus und der Toyota kamen von der Straße ab und landeten im Grünstreifen. Durch die Kollision wurde der allein im Schulbus befindliche Fahrer leicht verletzt. Der Toyota-Fahrer war nach dem Zusammenstoß kurzzeitig bewusstlos. Durch Ersthelfer wurde er aus dem Pkw geborgen. Sie kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die beiden Unfallbeteiligten.

Beide Männer kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100084 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.