POL-PPKO: Einbruch in Kiosk schlug fehl

30.10.2020 – 09:09

Polizeipräsidium Koblenz

KoblenzKoblenz (ots)

In der Nacht zum Freitag, 30.10.2020, 02.50 Uhr, versuchten Unbekannte in einen Kiosk in Koblenz, Büngertsweg, Ecke Deutschherrenstraße, einzubrechen. Diese wollten dort mit einem Gullydeckel eine Scheibe einschlagen, was jedoch misslang. Nach der Tat flüchteten drei vermutlich männliche Täter mit ihren Rädern vom Tatort. Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, Telefon: 0261-1032690.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95785 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.